Die Zahl adipositaschirurgischer Eingriffe hat in den letzten Jahren auch in Deutschland rasant zugenommen. Beigetragen haben dazu die Entwicklung neuer Techniken, die Minimierung der operativen Zugangswege, eine enorme Zunahme wissenschaftlicher Studien und die Erkenntnis, dass eine dauerhafte Gewichtsreduktion bei Adipositas Grad III meist nur mittels bariatrischer
Chirurgie erzielt werden kann.

Hier finden Sie die S3-Leitlinie zur Adipositas-Chirurgie [340 KB]

der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft für Adipositastherapie (CA-ADIP) In Zusammenarbeit mit der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG), der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin.

? ? ?

Rasante Besserung eines Typ 2 Diabetes nach bariatrischer Operation noch vor signifikanter Gewichtsabnahme. -- und wie ist es, wenn ein dicker Diabetiker einige Tage (fast) nichts isst ?