22. Oktober 2014, München

Vorstellung der Studie „Gesund leben in der Schwangerschaft – GeliS“
München, 22. Oktober 2014, 11.30 Uhr
im Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Plätze sind begrenzt!

Das Kooperationsprojekt „Gesund leben in der Schwangerschaft – GeliS“ wird erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt.
Ausgangspunkt für die Studie der Technischen Universität München sind neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, die zeigen, dass die Gesundheit des Kindes bereits im Mutterleib geprägt wird. Wichtige Einflussfaktoren stellen Ernährung, Bewegung und Genussmittel dar.
Ziel des GeliS-Projektes ist , Frauen im Rahmen der üblichen Schwangerenbetreuung über eine gesundheitsförderliche Lebensführung zu beraten und so das Risiko für Schwangerschafts- und Geburtskomplikationen sowie kindliches und mütterliches Übergewicht zu minimieren.
Im Rahmen der Interventionsstudie „Gesund leben in der Schwangerschaft – GeliS“ unter Leitung von Prof. Dr. med. Hans Hauner an der Technischen Universität München werden bis Herbst 2015 in zehn Studienregionen Bayerns 2.500 schwangere Frauen als Studienteilnehmerinnen erwartet. Die Beratungsgespräche über Ernährung und Bewegung finden im Rahmen der üblichen Schwangerenbetreuung statt. Die Beratungskräfte, Hebammen und medizinisches Fachpersonal, werden durch die Projektkoordinatoren der beteiligten Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Fürstenfeldbruck, Regensburg, Bayreuth, Fürth und Würzburg sowie des Kompetenzzentrums für Ernährung (KErn) geschult.

Programm und Faxantwort

Veranstaltungsort
Foyer und Veranstaltungsraum
im Bayerischen Staatsministerium für
Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Ludwigstraße 2
80539 München

Hier erhalten Sie den
Einladungsflyer sowie die Faxantwort zur Anmeldung

Weitere ausführlichere Informationen stehen Ihnen auf der Internetseite des Bayerischen Stastsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten unter www.stmelf.bayern.de/GeliS zur Verfügung.

=============================================

zum Flyer "Gestationsdiabetes" der FKDB

Exemplare des Flyers "Gestationsdiabetes" der FKDB (3.Auflage) sind über die Geschaftsstelle der FKDB kostenlos erhältlich.
(nur um Erstattung des Versandportos - durch Zusendung von Briefmarken - wird gebeten).

- Geschäftstelle der FKDB

- Flyer Gestationsdiabetes - Übersicht
- 3. Auflage