Diabetes-Charity-Gala:

Thomas-Fuchsberger-Preis ging an Heidrun Schmidt-Schmiedebach und ihr Projekt

"Insulin zum Leben".

Am 3. November 2011 wurde anlässlich der 1.Diabetes-Charity-Gala in Berlin erstmalig der Thomas-Fuchsberger-Preis verliehen.

Den Preis erhielt Frau Heidrun Schmidt-Schmiedebach für ihren bemerkenswerten Einsatz für das Projekt Insulin zum Leben . Einzelheiten zur Preisverleihung sind einem ausführlichen Bericht der DiabSite zu entnehmen.

Ich kenne den Werdegang des Projektes "Insulin zum Leben" von Beginn an. Es wurde von der Deutschen Diabetes Union (DDU) e.V. initiiert und seinerzeit zur Durchführung Frau Schmidt-Schmiedebach als Mitglied des damaligen Vorstands der DDU übertragen. Nach Auflösung der DDU wurde das Projekt von Frau Schmidt-Schmiedebach in Eigeninitiative weitergeführt und weiter entwickelt.

Mit der Verleihung des Joachim-Fuchsberger-Preises erfährt Frau Schmidt-Schmiedebach nach vielen Jahren ebenso unermüdlicher wie unspektabulärer Tätigkeit die verdiente Würdigung und Anerkennung  ihrer Arbeit für "Insulin zum Leben" , ein Projekt, das auch in der Diabetesszene nicht überall bekannt ist.

Ich möchte Frau Heidrun Schmidt-Schmiedebach auf diesem Wege auch ganz persönlich zu diesem Preis gratulieren.

P.Bottermann